LeinAktiv – Stärkung des Immunsystems

Der Darm und das Immunsystem

Warum LeinAktiv füttern? Die Einnahme von Medikamenten, dauerhafter Stress, falsche Fütterung oder Koliken können die natürliche Symbiose des Darmes aus dem Gleichgewicht bringen. Ca. 100 Billionen Mikroorganismen befinden sich im Dünndarm. Der Dünndarm bildet kleine Kanäle in den Blutkreislauf. Diese Kanäle versorgen den Körper, mit den aus dem Futter gefilterten Nährstoffen. Ist die Barriere geschädigt oder angegriffen haben die schädlichen Stoffe leichtes Spiel in das Blutsystems des Pferdes gelangen und können Erkrankungen auslösen.

Ohne Farbstoffe, künstliche Zusätze oder Blausäure anteilen!

Unterstützen Sie ihr Pferd mit LeinAktiv!

Als Kur oder zur Intervallfütterung geeignet.

LeinAktiv bindet bei einer geschädigten Darmflora Giftstoffe und regt die Darmperistaltik an. Im Leinsamen sind rund 5 % Schleimstoffe enthalten. Diese legen sich schützend auf die Schleimhäute von Magen und Darm, wodurch sie einen optimalen Schleimhautschutz bieten und weiteren Reizungen vorbeugen können und auch zur Regeneration beitragen. Bei längerer Fütterung unterstützen Sie nachweislich das Immunsystem und durch die Enthaltenen ungesättigten Omega 3 Fettsäuren beugen sie Entzündungen vor. Durch das hinzugefügte Mais Extrudat bietet das LeinAktiv ausreichend Ballaststoffe und eignet sich hervorragend als Energielieferant.

LeinAktiv ist gebrochene Leinsamen, da wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass der Verdauungstrakt somit besser an die Nährwerte herankommt. Durch die Zugabe von Mais auch perfekt geeignet für ältere Pferde oder rekonvaleszenter Tiere. Ebenso hat das Voll-Leinsamen und Mais Exzudrat einen positiven Effekt auf die Fruchtbarkeit, durch die natürlich enthaltenen Lignanen (Phythonährstoff). Diese haben eine positive Auswirkung auf den Hormonstoffwechsel. Ebenso regen die enthaltenen Stoffe die Milchbildung und das Wachstums des säugenden Fohlens an.

 

Füttern Sie doch zur Unterstützung beim Fellwechsel z.B. kurweise LeinAktiv und Sie werden einen positiven Effekt bemerken! Im Fellwechsel stehende Pferde haben einen erhöhten Energie und Nährstoff-bedarf. Es ist eine echte Hochleistung für unsere Tiere ein neues Haarkleid aufzubauen. Leinsamen besitzen einen hohen Anteil an Aminosäuren, Ballaststoffen, Eiweiß, Selen und fettenden Ölen wie Linol- und Linolensäure, die zu den Omega-3-Fettsäuren gehören. Pferde können Omega-3-Fettsäuren nicht selber bilden und nehmen diese nur über das Futter auf. Diese werden benötigt um ein gesundes und glänzendes Fellkleid zu produzieren!

Getestet und für Gut Befunden! Produkttester Stallion_Indio

Anwendung von LeinAktiv!

Nach langen Transporten und einigem Stress vor dem Kauf des Spanischen Hengstes Indio, bemerkte die Besitzerin häufiges Gähnen und reduzierte Futteraufnahme und Gewichtsverlust sowie Probleme mit Muskelaufbau. Diagnose: Gastritis! Eine häufige Erkrankung der Magenschleimhaut von psychisch und körperlich belasteten Pferden. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt bekam der Spanier ein Monat täglich LeinAktiv und das Ergebnis nach 2 Monaten ist verblüffend! Der 8 Jährige Hengst frisst normal und baut sichtbar Muskulatur auf!

   

Anfang Mai                                                                                                  Mitte Juli

Hilfe! Kotwasser!

Bei Kotwasser füttern Sie die doppelte Menge von LeinAktiv bis eine Besserung eintrifft. Danach empfiehlt es sich die empfohlene Tagesmenge Kurweise zu füttern um den Darm bei der Regeneration zu helfen.

(Bitte sprechen Sie vorher mit ihrem vertrauten Tierarzt, da sich hinter Kotwasser manchmal auch andere Erkrankungen verbergen können.)

 

Wo bekomme ich LeinAktiv?

Bei www.mypetfoodmix.de können Sie LeinAktiv Online erwerben oder vorbeikommen und vor Ort kaufen.

Wollen sie mehr über mypetfoodmix erfahren klicken sie hier!